Event and Party Location in the Heart of Berlin
Aug 24

Kpop party 파티 im August

Fri

Tanzveranstaltung von Kpop Night United Berlin

K-Pop Party in August

Price :10 Euro

Schedule :

23:00 Open with DJ Kim
24:00 Solo & Group Performance

1. K2B – K-POP 2 Berlin
2. Mika
3. Tascha
4. Queencess Crew
5. BEASTAR
6. 7 • 10 carat
7. Citty

01:00 Party with DJ Poootaro
03:00 DJ HWATU (화투)

Do you like to join our performance? Max 4 Mins x 7 groups.

Age: over 15 years old. If you are under 18y, you have to leave at 12 o’clock midnight. If you’re 16+ and want to stay longer, you have to bring a permission letter including the responsible person assigned by your parents (Muttizettel) and of cause the responsible person (over 18y old) accompanying you. (If you are 15 years old but not already 16, than you can only enter with a Muttizettel and the assigned responsible person.)

Please hand in the paper (Muttizettel) and show us your ID and the ID of the responsible Person. Also don’t forget a copy of the ID of the parent who signed the permission to show at the reception.

Permission letter: https://muttizettel.net/erziehungsbeauftragung_muttizettel.net.pd

(The responsible person is not allowed to drink ANY alcohol!)

Eintritt ab 16 Jahren bis 24 Uhr. Wer länger bleiben möchte, braucht einen Muttizettel und eine volljährige Begleitperson. Minderjährige ab 15 Jahren können nur mit einer Begleitung über 18 kommen, insofern auch hier eine schriftliche Erlaubnis der Eltern (Muttizettel) vorliegt.

Der Muttizettel wird an der Rezeption bitte abgegeben und eine Kopie des Ausweises des Erziehungsberechtigten zum Abgleich der Unterschrift auf dem Muttizettel vorgelegt. Vergesst dabei euren eigenen Ausweis nicht, auch nicht den eurer Begleitperson zum Vorzeigen.

Eine Vorlage des Muttizettels findet ihr hier: https://muttizettel.net/erziehungsbeauftragung_muttizettel.net.pdf
(Die Begleitperson darf KEINEN Alkohol trinken!)

Mit dem Eintritt zur Veranstaltung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während der Party Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation, analog und digital, zu verwenden.